Paella – mit Hähnchen & Meeresfrüchten

Paella spanische Spezialität

Spaniens Klassiker Paella

Paella die berühmte Reispfanne aus Valencia gibt es in unterschiedlichsten Varianten. Sie gehört zu den traditionellen kulinarischen Klassikern Spaniens!

Die Paella ist urprünglich ein Resteessen der Bauern. Sie ist ein fantastisches kulinarisches Kunstwerk, das nach Sonne und Mittelmeer schmeckt und dessen Farbenpracht allein schon an Sommer, Sonne, Strand und Meer erinnert. Sie sorgt damit unweigerlich schon für lockere Urlaubsstimmung bei den Essern!

Eine traditionalle Paella wird eigentlich über einem offenen Feuer im Freien gemacht. Gern wird sie am Wochenende für die ganze Familie zubereitet. Die Pfanne steht dazu auf einem eisernen Dreifuß, der im offenen Feuer steht. Eine Paella-Pfanne incl. Dreifuß  gibt es in Spanien in jedem größeren Supermarkt zu kaufen. Diese „Paelleras“ sind häufig aus Schmiede- oder Gusseisen. In der Region um Valencia wird noch heute häufig die traditionelle Zubereitungsform über dem Feuer gewählt. Man genießt sie dann direkt aus der Pfanne! Wir bereiten sie im Sommer auch gern auf dem Gasgrill im Garten zu. Ein tolles, geselliges Koch-Event mit Freunden!

Das hier verwendete Rezept ist eine moderne Variante mit Fleich und Meeresfrüchten. Es ist damit eher eine neuere Art der Paella Valencia. Es gibt aber zahlreiche Versionen! Der Phantasie des Kochs sind da praktisch keine Grenzen gesetzt!

Safran eine besondere Zutat

Da Safran in Deutschland vergleichsweise teuer ist, verwenden wir für die wunderschöne gelbe Farbe das in jedem gut sortierten Supermarkt erhältlichen „Colorante alimentario“. Die noch bessere Alternative ist jedoch eine spezielle Gewürzmischungen, die sowohl für den typischen Geschmack und die Farbe sorgt. (z.B. Paellero)

Die richtige Sorte Reis

Die richtige Sorte Reis ist ganz wichtig für eine perfekte Paella! Wir verwenden idealerweise „arroz bomba“. Dieser spezielle Reis wird in der Region rund um Valencia angebaut. Selbstverständlich eignet sich aber jeder Reis, der beim Kochen nicht zu weich und klebrig wird. Die Reiskörner im fertigen Gericht sollten trocken, körnig und nicht zu klebrig sein. Der „arroz bomba“ benötigt viel Flüssigkeit. So ca. die doppelte bis zweieinhalbfache Volumenmenge an Wasser. Pro Tasse Reiskörner also 2 bis 2,5 Tassen Flüssigkeit.

Rezept drucken
Paella - mit Hähnchen & Meeresfrüchten
Paella spanische Spezialität
Küchenstil Spanische Küche
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Küchenstil Spanische Küche
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Paella spanische Spezialität
Anleitungen
  1. Vorbereitung: Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. In einer Paella-Pfanne Olivenöl erhitzen und zunächst die Garnelen anbraten, mit etwas Chili würzen, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  3. Brühe in in einem Topf erhitzen, Muscheln reingeben und so lange kochen, bis sich die Schalen öffnen (ca. 2-3 Min). Rausheben und ungeöffnete Muscheln wegwerfen. Den Safran (bzw. das Paella Gewürz) in der Brühe auflösen und die heiße Brühe ebenfalls zur Seite stellen.
  4. Den Boden der Pfanne großflächig mit Öl bedecken und erhitzen. Tintenfischringe in die Pfanne, etwas salzen, Knoblauch und Zwiebeln dazu, kurz mitschmoren und dann das Hähnchen hinzufügen. Das Ganze anbraten und kräftig mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Frutti di Mare bzw. Venusmuscheln und Garnelen dazu und kurz mitschmoren.
  5. Jetzt den Reis dazugeben und unterrühren. Gleich danach mit heißer Brühe und dem Bier aufgießen. Sobald alles köchelt die TK Erbsen dazugeben. Gut 15 Minuten köcheln lassen, bis schon viel Flüssigkeit vom Reis aufgesogen ist. Falls nötig, noch Mal Brühe nachgießen, damit es nicht zu trocken wird.
  6. Alles was jetzt noch draußen ist -Gambas und Miesmuscheln- dekorativ auf dem Reis verteilen. Deckel auf die Pfanne setzen bzw. mit Alufolie abdecken und auf kleiner Flamme weitere 15-20 min ziehen lassen, bis der Reis bissfest ist. Bleiben ca. 20 min Zeit um den Tisch zu decken und den Wein zu entkorken.

Comments are closed

© 2019 Gourmet Manufactory Shop - Made with Love in Germany, Greece, Italien and France. All Rights Reserved.