11 Tipps rund um edles, natürliches Olivenöl

Das beste Olivenöl kommt aus…

Es wird so viel über Olivenöl geschrieben. Jedes Jahr finden unzählige Wettbewerbe statt, auf denen die besten Olivenöle der Welt preisgekrönt werden. So viele Regionen in Portugal, Spanien, Italien, Griechenland und Israel meinen, sie produzieren das beste Öl aus den besten Oliven. Doch am Ende entscheidet dann meist der persönliche Geschmack und die Vorlieben der Konsumenten. Wir haben Dir in diesem Beitrag einmal 11 interessante und vielleicht auch ungewöhnliche Tipps rund um das goldene Öl zusammengestellt.

So verwendet Du feines Olivenöl richtig.

Edles Olivenöl aus Korfu. Hier klicken.

1. Ein paar Tropfen Olivenöl runden das Aroma von Saucen und gedünstetem Gemüse ab. 

2. Besondere Olivenöle sind zum würzen von Fleisch, Seafood und einen pikanten Salat geeignet. Wir empfehlen Dir dafür ein ganz außergewöhnliches Olivenöl von der griechischen Insel Korfu. Klick hier und erfahre mehr über dieses Olivenöl. Hier klicken…

3. Um einen frischen Salat mit einem feine Olivenöl abzurunden, eigenen sich kein anderes Öl besser als Olivenöl. Hier solltest Du unbedingt darauf achten, nur so viel Öl zuzugeben, wie es erforderlich ist, um den richtigen Geschmack zu treffen. Achtung, der Salat sollte nie im Olivenöl schwimmen.

4. Das Olivenöl gibst Du immer erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben. Sonst könnte es sein, dass Dir der Salat schnell zusammenfällt. Das gilt besonders bei Blattsalaten wie einem Kopfsalat.

5. Um eine optimal Verbindung aller Zutaten zu erreichen, sollte das Olivenöl Zimmertemperatur haben.

6. Ein paar Spritzer Olivenöl runden das feine Aroma von Saucen und auch von gedünsteten Gemüse perfekt ab.

Feinste Olivenöl aus Kreta. Hier klicken.

7. Die aus dem Mittelmeerraum bekannten feinen Vorspeisen wie Pilze, Trüffel, eingelegtes Gemüse und auch Meeresfrüchte, erhalten durch ein edles, natürliches Olivenöl ihren typischen mediterrane Charakter.

8. Marinierst Du einige Stunden vor dem Grillen oder Braten Rinderfilets und -steaks, Lamm- und Schweinekoteletts mit Thymian, Rosmarien, groben Meersalz, Pfeffer und Knoblauch, dann werden sie besonders zart und wohlschmeckend.

9. Lege getrocknete Gewürze ca. 90 min. in Olivenöl ein, bevor Du verwendest.

10. Olivenöl ist gut verschlossen und im Dunkeln bei ca. 8°C bis 21°C mindestens 18 Monate haltbar. 

11. Achtung richtige Lagerung: Das Olivenöl immer vor Licht und Sauerstoff schützen.

Solltest Du spezielle Fragen im allgemeinen oder auch im speziellen zu Olivenölen haben, dann rufe uns an oder schreib uns eine Email an shop@gourmet-manufactory.com. Gern beantworten wir Dir Deine Fragen. So ganz nebenbei, schau Dir auch die feine Auswahl der edelsten Olivenöle aus Griechenland hier in unserem Shop an. Wir sind sicher, da findest Du bestimmt etwas passendes. Eine der außergewöhnlichen Flaschen eignet sich auch hervorragend als Geschenk für einen lieben Menschen.

Text & Bilder: Redaktion Gourmet Manufactory Shop

Comments are closed

© 2019 Gourmet Manufactory Shop - Made with Love in Germany, Greece, Italien and France. All Rights Reserved.

NEUIGKEITEN HIER

Neue Produkte und leckere Rezepte
 NEWSLETTER HIER BESTELLEN
Abmeldung jederzeit möglich ! Datenschutzerklärung!